1. Newsletter 2017/2018

Sehr geehrte Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Freunde der Fichtenberg-Oberschule,

nachdem nun die ersten vier Wochen des Schuljahres hinter uns liegen, möchte ich Sie in gewohnter Art&Weise über aktuelle Entwicklungen an der Fichte informieren.

0. Die Fichte ist bunt und engagiert

Ethnisch gefärbte Hände schütteln auf Regenbogenflagge

Gerade auch in Hinblick auf das Ergebnis der Bundestagswahl freut es mich besonders, dass unsere AG „Kampf gegen Rassismus“ die Auszeichnung des Landesverbandes für politische Bildung und der Senatsverwaltung für Bildung als „#AktiveSchülerInnen2017“ erhalten hat. In Anerkennung des politischen Engagements für Vielfalt, gegen Rassismus und Diskriminierung bestärkt uns als Schulgemeinschaft diese Auszeichnung ungemein.

1. Baufortschritt

Baustellenzaun mit Arbeitsschutz Schildern Helm Brille Schuhe

Die Aulasanierung schreitet mit großen Schritten voran. Die Demontage des kompletten Daches über der Aula ist abgeschlossen, der alte Putz am Ostflügel ist entfernt, die Fenster im 1. OG des Ostflügels sind erneuert und die Ertüchtigungen im Dachgeschoss des Ostflügels sind im vollen Gang. Leider kam es im Verlauf der Abbrucharbeiten des Dachstuhls zu Verzögerungen, so dass sich die geplante Fertigstellung der Aula auf Ostern 2018 verschoben hat.
Die Baugenehmigung für den Modularen Ergänzungsbau wurde erteilt. Leider hat EIN Nachbar Widerstand gegen die Baugenehmigung angekündigt, so dass derzeit die Inbetriebnahme zu Beginn des Schuljahres 2018/19 nicht mehr sicher ist. Sollte an dieser Stelle der Rechtsweg eingeschlagen werden müssen, verzögert sich die Gesamtsanierung.
Die Planungen für die Gesamtsanierung werden trotzdem vorangetrieben. Das Architekturbüro für die gesamte Sanierungsphase ist benannt und steht vor dem Abschluss eines wichtigen weiteren Entwicklungsschrittes. Am 11.10. werden die Kostenplanung und die konkretisierten Detailplanungen dem Bezirk vorgestellt.
Im Bautagebuch auf der Homepage der Schule werden regelmäßig Fotos der Baustelle vorgestellt.

2. Neue Kolleg*innen an der Fichte

Ich freue mich, dass mit Herrn Bitter (kath. Religion), Frau Eyngorn (En, Frz), Frau Fischer (Ku, Span), Frau Franke (Ma, Geo), Frau Hauswaldt (Frz, Ge), Frau Lemme (De, Eth, DS), Frau Röser (De, Ku), Frau Rudolph (Psy), Frau Schmitz (De,PW) und Herrn Strähle (Bio, Ku) neue Kolleginnen und Kollegen das Team der Fichte verstärken.
Mit Frau Albers (Ku, Span) und Frau Kettenhofen (Mu, kath. Rel.) haben zwei Referendarinnen ihre Ausbildung an der Fichte begonnen.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche viel Erfolg!

3. Englandfahrt des 8. Jahrgangs

Wie in den letzten Jahren war unser 8. Jahrgang für eine Woche in England. Die Schüler*innen wohnten bei Gastfamilien in Hastings, haben Dover, Brighton und London besucht und haben dabei neue Eindrücke gewinnen können und sehr viel Spaß gehabt. Ein ganz großes Dankeschön geht an Herrn Dr. Bauer, der die Fahrt toll organisiert und geleitet hat. Nun werden die Klassen im Unterricht zum Beispiel Reisetagebücher in Englisch oder im ITG-Unterricht Präsentationen erstellen.

4. Rebound – Prävention an der Fichte

Im Rahmen des Filmfestivals „Rausch im Bild – Bilderrausch“ wurden Kurzfilme prämiert, die durch jugendliche Teilnehmer*innen des bundesweit an Schulen und Jugendeinrichtungen durchgeführten Lebenskompetenz- und Suchtpräventionsprogramms REBOUND entstanden sind. Die drei bundesweiten Gewinnerfilme wurden alle von SchülerInnen der Klasse 10a der Fichtenberg-Oberschule gedreht. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

5. Fichtenblatt

Der Mai 2017 war der bisherige Rekordmonat für die digitale Schulzeitung der Fichte. 645 verschiedene Besucher*innen besuchten das Fichtenblatt, das somit im Mai insgesamt 4.448 Aufrufe verzeichnen konnte. Damit wir noch einfacher gefunden werden können, sind wir nun umgezogen. Unsere neue Adresse lautet: fichtenblatt.de
Natürlich kommen Sie auch direkt über die Homepage der Schule über die Rubrik: Schulleben\Schulzeitung zu diesem unter der Leitung von Herrn Lang von Schüler*innen erstellten Angebot.

Am Schreibwettbewerb des letzten Schuljahres haben sich 20 Schüler*innen beteiligt. Die Beiträge der Preisträger können sie unter https://fichtenblatt.de/?p=518 nachlesen

Ein erfolgreiches Schuljahr wünscht,

Andreas Steiner

Print Friendly, PDF & Email