2. Newsletter 2017/2018

Sehr geehrte Schüler*innen,
sehr geehrte Lehrer*innen,
sehr geehrte Eltern und Freunde der Fichtenberg-Oberschule,

mit diesem zweiten Newsletter möchte ich Sie über aktuelle Entwicklungsvorhaben der Schule informieren und zur Mitarbeit einladen. Sollten Sie Interesse an der Mitgestaltung einzelner Punkte haben, bitte ich Sie um einen kurze Rückmeldung per Mail.

1. Arbeitsgruppe „Grundsätze der Leistungsüberprüfung und Hausaufgaben“

Die Arbeitsgruppe des Vorjahres setzt die Arbeit fort und freut sich auch über neue Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern. Das erste Treffen der Arbeitsgruppe findet am 22.11.2017 um 17:00 Uhr im Büro der Schulleitung statt. Zu klären sind noch zum Beispiel Punkte bezüglich der Länge von zumutbaren Hausaufgaben, der Anzahl von schriftlichen Leistungsüberprüfungen pro Schulwoche und der Umgang mit Hausaufgaben in den Klausurzeiträumen der Sekundarstufe II.

2. Arbeitsgruppe „Grundsätze für außerschulische Lernorte (Wandertage, Klassen- und Kursfahrten“

Wir wollen in diesem Schuljahr gemeinsam (Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern) Grundsätze für den Besuch außerschulischer Lernorte und damit auch für die Durchführung von Exkursionen, Klassen- und Kursfahrten formulieren. Es sollen zum Beispiel folgende Fragen geklärt werden: „Welche Ziele sollen Fahrten erreichen?“, „Welche finanziellen Obergrenzen sollen gefunden werden?“, Soll es zentrale Wandertage geben?“.
Die Auftaktveranstaltung findet am 16.11.2017 um 17:00 Uhr im Büro der Schulleitung statt.

3. Arbeit am Schulprogramm

Bereits im letzten Schuljahr wurde damit begonnen, dass Schulprogramm der Fichte aus dem Jahr 2012 zu aktualisieren und zu ergänzen. Dieser Prozesse wird von der Steuergruppe geleitet und wird in diesem Schuljahr fortgesetzt.

Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit und hoffe, dass wir ähnlich tolle und gemeinsame Produkte, wie zum Beispiel die neue Schulordnung, erarbeiten können.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner

Print Friendly, PDF & Email