7. Newsletter 2017/2018

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
mit diesem Newsletter begrüße ich Sie im neuen Kalenderjahr und möchte Sie über die neusten Entwicklungen informieren.

1. Bautätigkeit

Derzeit werden die Wege für die Zuleitungen zum Modularen Ergänzungsbau vorbereitet. Auch der Baugrund für das Gebäude und die Fläche für die Geothermieanlage wurden bereits vorbereitet. Da das Wetter bisher so „baugünstig“ war, liegen wir sehr gut im Zeitplan. Die BPU für die Gesamtmaßnahme wird derzeit geprüft und auch in diesem Feld sind derzeit keine Verzögerungen zu vermelden. Der Einbau der Stahlträger für das Auladach kann beginnen sobald die entsprechende Firma ihre Tätigkeit aufnimmt. Im Moment werden im Keller der Schule die Stuckelemente für die Auladecke gefertigt. Auch die Sanierung des Wasserschadens in der innenliegenden Turnhalle ist vorangeschritten. Die Wand wurde mit Trockengeräten getrocknet und die Heizungen sind neu angeschlossen. Nun muss die Abstimmung mit der Gesamtsanierung erfolgen, damit keine teuren doppelten Arbeiten stattfinden.

2. erfolgreiche Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppe „Hausaufgaben“ hat erneut getagt und unter sehr großer Beteiligung der Schüler*innen und Eltern weiter am Entwurf für die Grundsätze gefeilt. Es sieht so aus, als ob nach der kommenden Sitzung am 01. März (17 Uhr – Raum 012), ein abgestimmter Entwurf an die Gremien der Schule übergeben werden kann.
Die Steuergruppe der Lehrer*innen hat auf der letzten Schulkonferenz einen Vorschlag für ein überarbeitetes Schulprogramm vorgelegt. Um allen am Schulleben Beteiligten die Mitarbeit zu ermöglichen, wird am 05. März (16 Uhr – Mensa) eine Open-Space-Veranstaltung stattfinden. An diesem Termin sollen die Hinweise der Gremien diskutiert werden und insbesondere die Entwicklungsziele für die kommenden Jahre vorgeschlagen werden. Sie finden den aktuellen Arbeitsstand des neuen Schulprogramms in Kürze auf der Startseite der Homepage.

3. Schüler*innenprojekt: Kältehilfe

Hilf mit!
Viele Menschen haben kein Dach über dem Kopf, sie sollten trotzdem nicht frieren müssen! Deshalb sammeln wir für die Berliner Stadtmission Erwachsenen Kleidung, wie Schuhe, Pullover, Jacken, Hosen, Handschuhe, Mützen, Schals, Unterwäsche, Isomatten und Schlafsäcke. Ihr könnt die Spenden dann bis zum 21.01.2018 im Sekretariat abgeben.

Alina und Sophie aus der 10d

4. Musik-, Surf- und Skifahrt

Während der Skikurs in dieser Woche unterwegs ist und winterliche Bedingungen genießen kann, von denen wir in Berlin nur träumen können, laufen die Planungen für die gemeinsame Fahrt des Ensemble- und des Chorkurses in der kommenden Woche auf Hochtouren. Andere sportlich interessierte Schüler*innen haben sich aber auch jetzt schon für die Surffahrt im Sommer angemeldet.

5. Tag der offenen Tür

Der Förderverein, die Eltern- und Schüler*innenvertretung organisiert in dieser Woche die Beteiligung der Eltern und Schüler*innen am Tag der offenen Tür. In gewohnter Weise wollen wir uns am 25. Januar zwischen 18:00 und 20:30 Uhr und am 26. Januar zwischen 08:00 und 09:45 Uhr für interessierte Kinder und Eltern präsentieren. Einen großen Dank bereits jetzt für das tolle Engagement.

6. Anstehende Termine

24.01. Notenschluss 1. Halbjahr Klasse 7-10
25.01. 18:30 – 20:30 Uhr Tag der offenen Tür (Die Schule präsentiert sich.)
26.01. 08:00 – 09:45 Uhr Tag der offenen Tür (Fachbereiche und Schnupperunterricht)
02.02. Halbjahreszeugnisse
13.02. – 21.02. Anmeldezeitraum Klasse 7 (Bitte vereinbaren Sie einen Termin)

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen
Andreas Steiner
Schulleiter

Print Friendly, PDF & Email