12. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

auch im 12. Newsletter möchte ich Sie über neueste Entwicklungen informieren.

Baugeschehen
Im April liefen die Arbeiten am Auladach endlich mal auf Hochtouren. In ca. 60% der Dachfläche wurde die Dämmung eingebracht und der “Stahlträger des Grauens” (zentrales, sehr großes und statisch anspruchsvolles Element) wurde endlich (nach langer Verzögerung) geliefert und montiert. In der Folge konnten die Stahlbauer und Zimmerer weitere Elemente des Daches errichten. Ende April waren die Arbeiten so weit gekommen, dass im Mai die Dachdecker ihre Arbeit beginnen können. Die Schachtarbeiten auf dem Hof wurden auch fortgesetzt. Da scheinbar nicht alle Leitungen in der Vergangenheit entsprechend der Leitungspläne verlegt worden sind, wurde dabei leider auch ein zentrales Abwasserrohr in Mitleidenschaft gezogen…. Auf dem Sportplatz wurden die Winkelelemente zum Fichtenberg gesetzt. Im Westflügel des Haupthauses hat die Entkernung begonnen. Leitungen, Deckenplatten, Türen ….. wurden entfernt. Sie finden die neusten Impressionen im Bautagebuch der Homepage.


Informationen vom Förderverein
Auf der letzten Mitgliederversammlung in diesem Jahr wurde mit der Schulleitung beschlossen, dass der Förderverein der Fichtenberg-Oberschule künftig den Newslettern der Schulleitung Mitteilungen hinzufügt, was wir nun heute hier sehr gern zum ersten Mal tun:
Am Dienstag, den 21. Mai, trifft sich der erweiterte Vorstand des Fördervereins um 19:00 Uhr und lädt dazu wieder herzlich alle Mitglieder und am Schulgeschehen Interessierte ein. Wir treffen uns im Restaurant Sombrero in der Wrangelstraße 11 in 12165 Berlin. Wir sprechen über die Aktivitäten, anstehenden Themen und Veranstaltungen im kommenden Schuljahr und freuen uns über jede/n, die/der zu uns kommt.
Am Donnerstag, den 6. Juni, findet von 14:00 bis 18:00 Uhr das jährliche Sommerfest statt, diesmal jedoch nicht auf dem Schulgelände, sondern als gemeinsames Straßenfest mit den zwei Nachbarschulen, der Rothenburg-Grundschule und der Zeune-Schule. Der Förderverein wird hier für drei Stände zuständig sein, die natürlich betreut werden müssen. Fleißige Helfer*innen können sich hier gerne eintragen:
https://doodle.com/poll/gpz3kybxqahzsh4x


Schließlich findet zum Schuljahresende am Donnerstag, den 13. Juni, um 18:00 Uhr noch der 0. Elternabend für die zukünftigen 7. Klassen statt. Auch hier möchten wir uns den neuen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern präsentieren. Der Vorstand wird durch die Klassen tingeln, während draußen ein Stand mit Infomaterial, Getränken sowie Schulkleidung betreut werden muss. Auch hier freuen wir uns über Mithilfe:
https://doodle.com/poll/bztk28wk9y6294tt


Wir sagen danke für die Unterstützung in diesem Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Schuljahr.
Ihr erweiterter FFF-Vorstand (Daniela Steichele, Christina Steckmann, Alexander Kirsch-Clayton, Stefanie Winde und Stefan Bach)


Anstehende Termine
18.05. – Avon-Lauf der Schülerinnen
20.05. – Sommerkonzert – 19 Uhr
22.05. – Frühlingsregatta
28. / 29.05. – Mündliche Abiturprüfungen / Projekte, Klassenarbeiten bzw. unterrichtsfrei für die Klassen 7-11
03.06. – Schulkonferenz – 18 Uhr
06.06. – Sommerfest – 14-17 Uhr
06.06. – Elternversammlung “Fichte goes UK” – 18:30 Uhr


Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner

11. Newsletter 2018/2019

Mit besten Ostergrüßen an die Schulgemeinschaft übersende ich Ihnen wieder einige Mitteilungen zu aktuellen Entwicklungen.

Baugeschehen

Im März liefen die Arbeiten am Auladach wieder auf Hochtouren. Die Verbindungen zwischen den Stahlträgern und den Holzkonstruktionen wurden montiert. Des Weiteren wurde begonnen die Unterspannbahn zu verlegen, die Rundbögen des Daches wurden konstruiert und erste Dämmungselemente eingebracht. Auf dem Schulhof wurden weitere Schachtarbeiten ausgeführt und erneut alte und defekte Rohre (Wasser, Abwasser, Regenwasser) ausgetauscht. Auf dem neuen Sportplatz fanden die Vorbereitungen für den Einbau der Winkelelemente zur Absicherung der Böschung statt. Der alte Asphalt wurde entfernt und musste entsorgt werden. Nachdem die Schulgemeinschaft den Westflügel geräumt hat, wurde dieser Flügel für die Geasamtsanierung vorbereitet. Die Nistkästen, die am Westflügel angebracht waren, wurden an den MUR umgebaut, damit die Vögel durch die Gerüstarbeiten nicht beeinträchtigt sind. Wie immer können Sie einige Impressionen des Baugeschehens auf unserer Homepage in der Rubrik Bautagebuch einsehen.

Blackfacing / öffentliches Twitterprofil eines Schülers

Die Schulleitung erreichen sehr viele Anfragen zu einem Vorfall im März. Da auch viele Gerüchte im schulischen Raum kommuniziert werden, möchte ich mit diesem Newsletter die Tatsachen kurz darstellen. Ein Schüler des Abiturjahrganges hat offen rassisitische, frauenfeindliche und strafrechtlich relevante Äußerungen auf Twitter kommuniziert. Des Weiteren wurden Mitglieder der Schulgemeinschaft auf diesem Weg unflätig beleidigt. Nachdem dies der Schulleitung bekannt wurde, wurden umgehend mit den Eltern des Schülers und dem Schüler ein Gespräch geführt. Im Laufe dieses Gespräches hat der Schüler bestätigt, dass er für diese Postings verantwortlich ist. Daraufhin habe ich den Schüler umgehend suspendiert und Anzeige bei der Polizei erstattet. Das durch den Schüler am Vortag der Suspendierung praktizierte Blackfacing war nicht der Grund für die Suspendierung, hat allerdings die Aufmerksamkeit der Schulöffentlichkeit sensibilisiert. Ich möchte aber auch an dieser Stelle deutlich erklären, dass Blackfacing immer rassitisch ist, auch wenn es so nicht gemeint ist. Es wird von schwarzen Menschen als Beleidigung empfunden, da ihre Hautfarbe keine Verkleidung ist. Die “Schule ohne Rassismus-AG” hat sich im Nachgang ebenfalls mit den Vorfällen beschäftigt und zur Information und Sensibiliserung der Schulgemeinschaft beigetragen. Sicherlich wird die Thematik “Blackfacing” einen gewichtigen Anteil in unserem neuen Ergänzungskurs für die Oberstufe: “Geschichte der USA – Aufstieg und Rassendiskriminierung” spielen.

U18-Wahl

Am 17. Mai findet an der Fichte die U18-Wahl statt. Organisiert und vorbereitet wird die Wahl vom Fachbereich Politik und von Tom, der auf Basis der Finanzierung des Fördervereins bei uns sein freiwilliges soziales Jahr ableistet. In Vorbereitung auf die Wahl bietet Tom für interessierte Schüler*innen einen Workshop (jeden Montag im Mai / 15:30-17 Uhr) an.

Spendenaufruf (erneut initiiert von Alina)

Die Tiertafel versorgt alle zwei Wochen rund 500 Haustiere mit Futter und Zubehör, weil ihren Besitzern die finanziellen Mittel fehlen. Also hilf mit und Spende Futter für Haustiere jeglicher Art, am meisten wird Nassfutter für Hunde gesucht (400/800g Dosen). Außerdem kannst du gut erhaltenes, gebrauchtes Zubehör spenden, wie Leinen, Decken, Spielzeuge etc. Bitte gib alle Spenden bis zum 15.05.19 im Sekretariat ab. Vielen Dank für deine Hilfe, Alina.

Sommerkonzert

Am 20. Mai findet ab 19 Uhr unser jährliches Sommerkonzert in der Matthäus Kirchengemeinde statt. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei. Allerdings bittet der Förderverein um eine kleine Spende, damit wie bisher schulische Projekte unterstützt werden können.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner

10. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
hier nun der zehnte Newsletter des Schuljahres.

Baugeschehen

Im Keller des Westflügels wurde die neue Bodenplatte verlegt. Der komplette Westflügel wurde geräumt, so dass die Naturwissenschaften, die Künste und die Verwaltung in neue Räume auf dem Gelände umziehen mussten. Auf dem Hof wurden weitere Entwässerungsschächte und -kanäle eingebaut. Diese Arbeiten erfolgen bisher entsprechend dem Bauplan. Die terminentscheidenden Arbeiten am Auladach sollen in der 12. und 14. Kalenderwoche stattfinden. Wenn diese Termine gehalten werden, sind wir der Eröffnung der Aula in diesem Kalenderjahr einen wichtigen Schritt näher gekommen. Besonders zu erwähnen ist, dass die Arbeiten am neuen Sportplatz VORFRISTIG begonnen haben und wir dementsprechend bei dieser Baustelle voll im Zeitplan liegen.

Anbindung der Schule an das schnelle Internet

Aufgrund der maßgeblichen Unterstützung von Herrn Schadock, Vater aus der Klasse 10d, ist die Fichtenberg-Oberschule über das Vodafone-Netz nun mit mindestens 400 MBit an das Internet angeschlossen. Im Namen der Schulgemeinschaft bedanke ich mich für die sehr schnelle, unkomplizierte und kompetente Umsetzung dieses neuen Qualitätssprungs. An diesem Projekt wird erneut deutlich, wie Eltern die Fichte durch Engagement, Einsatz und Unterstützung prägen. Die Mitarbeit in Arbeitsgruppen, die Unterstützung in der Cafeteria, die Arbeit im Förderverein oder das Einbringen von beruflichen Kompetenzen wie in diesem Fall sind tolle Beispiele für gelungene Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule.

Prüfungen

In der nächsten Woche beginnt der Prüfungszeitraum der Abiturientinnen. So werden die Schülerinnen am 21. und 22.03. ihre Präsentationsprüfungen absolvieren. An diesen Tagen findet kein regulärer Unterricht statt. Die Klassen erhalten Aufgaben zur Erledigung zu Hause oder nehmen an Präventionsprogrammen in der Schule teil. Die 10. Klassen werden in Englisch geprüft und die Schüler*innen der 11. Klasse schreiben Klausuren.
Um den Prüfungsablauf nicht zu stören, finden an diesen beiden Tagen keine lärmintensiven Arbeiten auf den Baustellen statt.

Fridays for Future

Auch heute haben sich wieder Schülerinnen der Fichte an der Demonstration “Fridays for Future” beteiligt. Der kommende Freitag (22.03.) bietet durch den schulintern geschaffenen freien Tag (Prüfungen) eine sehr gute Möglichkeit, damit noch mehr Schülerinnen ihr Engagement zeigen, ohne ihre Schulpflicht zu vernachlässigen.

Notenübersicht am 26.-28. März


Alle Schülerinnen der Klassenstufen 7-10 erhalten in der übernächsten Woche eine Notenübersicht für alle Fächer. Diese Noten bilden quasi den Leistungsstand von 2/3 des Schuljahres ab und bieten eine gute Orientierung hinsichtlich der zu erwartenden Endjahresnoten. Eltern von Schülerinnen, die versetzungsgefährdet erscheinen, werden von den entsprechenden Fachkolleg*innen zu Gesprächen am 02. April eingeladen. Bei diesem Treffen soll anhand der zum Halbjahr erstellten Bildungspläne überprüft werden, welche Maßnahmen noch ergriffen werden können, um die Leistungen in den betroffenen Fächern zu verbessern.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Steiner

9. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
mit Beginn des zweiten Halbjahres möchte ich Sie erneut in bewährter Weise informieren.

Baugeschehen

Der Putz am Aulaflügel hat bereits die endgültige Farbe erhalten, so dass die Arbeiten nach Wetterbesserung fertiggestellt werden können. Die Horizontal- und Vertikalabdichtung in der innenliegenden Turnhalle wurde fertiggestellt und die Wände wurden wieder neu verputzt. Das neue Regenretentionsbecken unter dem Schulhof wurde eingebaut und die entsprechenden Anschlüsse wurden verlegt. Die Arbeiten am Fundament der Schule (Kellerbereich Westflügel) liefen plangemäß weiter und die Installation der Lichtschächte wurde begonnen. In der letzten Januarwoche wurden die Arbeiten am Auladach wieder aufgenommen.
Die größte Herausforderung für die Lehrer*innen, Frau Saunar und Frau Golus stellte der Auszug aus dem Westflügel in den Winterferien dar. Nur durch das große Engagement weit über die dienstlichen Verpflichtungen hinaus auch in den Ferien konnte diese Herkulesaufgabe bewältigt werden. Nun kann die nächste Phase der Sanierung, die Instandsetzung des Westflügels, beginnen.

Neue Kolleg*innen an der Fichte

Mit Frau Büyük können wir ab dem 1.2.19 endlich die langerwartete Sekretärin an der Fichte begrüßen. Mit Frau Förster (En, Mu) beginnt eine neue Kollegin ihre Tätigkeit an der Fichte und Frau Karcher (De, Ge) kommt nach einer kurzen Abwesenheit wieder zurück.
Frau Breitkreuz (De /PW), Herr Gutzmer (Span, Sport), Frau Licht (De, kath. Rel.) und Herr Ries (Ma, Inf) beginnen ihr Referendariat bei uns.
Ich wünsche uns eine erfolgreiche Zusammenarbeit und freue mich auf die gemeinsame Arbeit.

Projekttag “Demokratie in der Krise”

Am Montag, 18.02.19, findet unser jährlicher Projekttag im Rahmen des Programms “Schule ohne Rassimus” statt. In diesem Jahr werden eine Vielzahl von Workshops zu dem Themenkomplex “Demokratie in der Krise” angeboten.
Gerade auch in Hinblick auf die Anfeindungen, die die Schule in den letzten zwei Monaten erdulden musste, möchte ich mich an dieser Stelle für die Vielzahl an Solidaritätserklärungen von ehemaligen Schüler*innen, Kolleg*innen und Eltern, von derzeitigen Eltern und aus Politik und Verwaltung bedanken. Es wurde deutlich, dass die überwältigende Mehrheit der Schulgemeinschaft den Kurs der Schule unterstützt und bestärkt.
Aktionen der Schüler*innenschaft Der Fifa-Fichte-Cup, die Performance-Night und die Schulparty waren tolle Highlights im Januar. Unsere Schüler*innen haben das Schulleben durch diese Events ungemein bereichert. VIELEN DANK!

Tag der offenen Tür

Gerade auch durch das Engagement der Kolleg*innen, Schüler*innen und Eltern war der Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Unzählige Gäste zeigten sich beeindruckt von der Atmosphäre und den Angeboten der Schule. Die bereits jetzt erfolgten Terminvereinbarungen für die Anmeldung der 7. Klassen lassen eine gute Nachfrage nach Plätzen an der Fichte erwarten.


Ich freue mich auf das zweite Halbjahr und verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner

8. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

mit besten Wünschen für das neue Jahr übermittle ich Ihnen neue Informationen zur Fichte.

Betriebspraktikum 2019/20

Das Betriebspraktikum der 10. Klassen findet im nächsten Schuljahr vom 04.11.2019 – 22.11.2019 statt. Die diesjährigen 9. Klassen können sich also jetzt auf die Suche nach Praktikumsplätzen begeben. Leider können wir in diesem Schuljahr erst so spät den Termin bekanntgeben, da die Veränderungen der Stundentafel im Fach Politik (begleitendes Unterrichtsfach für das Praktikum) erst auf der Schulkonferenz im Dezember beschlossen werden konnten. Für die schulinterne Koordinierung des Praktikums ist Frau Kalis zuständig.

Tag der offenen Tür am 10.01. und Schnupperunterricht am 11.01.19

Quelle: pixabay.com CC0 Public Domain Free for commercial use No attribution required

Am Donnerstag, 10.01., öffnet die Fichte von 17:30 – 20:00 Uhr ihre Türen für interessierte Kinder und Eltern. Die Fachbereiche, das Kollegium, die Eltern und Schüler*innen stellen sich vor und der Schulleiter präsentiert die Schule in drei Veranstaltungen um 17:45, 18:45 und 19:45 Uhr.
Am Freitag, 11.01., stehen alle Unterrichtsräume von 8 – 9:35 Uhr offen. Ohne Voranmeldung kann Unterrichtsatmosphäre geschnuppert und beliebig zwischen allen Fächern gewandert werden.

Weihnachtsgeschenke & Deckelsammlung

Erneut haben unsere Schüler*innen Weihnachtswünsche vom Wunschbaum der Kinder aus dem Sancta Maria Kinderheim erfüllt. Auch die erste Deckelsammlung an der Fichte war erfolgreich. Mit über 3700 Deckeln konnten wir sieben Impfungen gegen Polio unterstützen. Vielen Dank für dieses große soziale Engagement und natürlich auch an die Organisatorinnen, Alina und Sophie.

Verkauf Pullover

Am 15.01.19 verkauft die Schüler*innenvertretung in der ersten Pause erneut die “Fichte-Hoodies” für 20 Euro. Der vom Förderverein finanziell unterstützte Verkauf findet im Foyer des Hauptgebäudes statt.

Performance Night

Am 21.01.19 findet von 18:30 – 19:30 Uhr die erste von Schüler*innen organisierte “Performance-Night” im Foyer (1.OG) des Hauptgebäudes statt. Herzlichen Dank an Valentin aus der 11. Klasse für die Organisation.

Weitere Highlights

Am 11.01.19 findet der traditionelle “FIFA-Fichte-Cup” statt. Auch hier haben die Schüler*innen mit dem Playstationturnier ein weiteres Event organisiert.
Die Schüler*innen planen auch eine große “Schulparty”, die am 31.01.19 stattfinden wird.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner