3. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
bereits kurz nach dem ersten Newsletter möchte ich Sie über weitere wichtige Punkte informieren.

#unteilbar

Am 13. Oktober 2018 findet ab 13 Uhr auf dem Alexanderplatz eine Demonstration für Solidarität und gegen Ausgrenzung statt. Das Streben nach einer offenen und freien Gesellschaft gehört auch zur DNA der Fichte. Auch wir stehen für unteilbare Menschenrechte und vielfältige und selbstbestimmte Lebensläufe ein. Wir lehnen jegliche Form von Diskriminierung und Hetze ab! Im November 1989 hat schon einmal eine Demonstration auf dem Alexanderplatz ein weltweit beachtetes Zeichen gesetzt. Unterstützen Sie gerade in diesen Zeiten diese Bewegung und zeigen Sie Gesicht und Präsenz.

Inklusion in Europa

In der kommenden Woche sind einige Kolleginnen in Finnland, Nordirland, Schottland, Schweden und Südtirol unterwegs, um neue Anregungen für inklusive Schul- und Lernkultur zu erhalten. Die Fichte hat bereits zum zweiten Mal im Rahmen des Erasmus-Programmes der EU einen Förderantrag gestellt. Und wie bereits 2014/15 waren wir erfolgreich, so dass wir erneut über den Tellerrand der deutschen Bildungspolitik schauen können. Aus der letzten Fahrt konnten wir wichtige Anregungen für die Schulentwicklung (z.B.: Ankerteam, Entwicklungsgespräche, Schulneubau) mitbringen, so dass die fahrenden Kolleginnen sehr hoffnungsfroh auf Entdeckungsreise gehen.
Ich bedanke mich aber auch insbesondere bei den Kolleginnen, die nicht mitfahren, für die Übernahme umfangreicher Vertretungsaufgaben. So leistet die gesamte Lehrerinnenschaft der Fichte einen Beitrag für die Entwicklung unserer Schule.

Politischer Filmabend in der Fichte

Am kommenden Donnerstag (11.10.) wird wieder ein Filmabend um 19:30 in der Mensa stattfinden. Von der Antirassismus-AG wird eine Doku zum Thema europäische Flüchtlings- und Grenzpolitik in Afrika gezeigt.

Mit freundlichen Grüßen aus Südtirol,
Andreas Steiner

2. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft, hier wieder Nachrichten zu den neusten Entwicklungen.Baugeschehen

Baugeschehen

Endlich wird am Auladach weitergearbeitet. Erste Dachfenster werden eingebaut und so langsam kann man auch wieder die Dachform erkennen. Der letzte alte störende Stahlträger wurde entfernt, so dass nun keine Elemente den Baufortschritt stören können. Auch das Ziffernblatt der Turmuhr ist restauriert worden. Auf dem Schulhof werden die Regenrückhaltebecken vergraben und an der Fassade des Ostflügels werden die Stuckornamente hergestellt. Aktuelle Bilder finden Sie wie immer auf unserer Homepage in der Rubrik “Bautagebuch”.

Fichte goes UK

Der diesjährige 8. Jahrgang war traditionell in der letzten Woche in England und hat eine tolle Fahrt erlebt. Im Namen der begleitenden Kolleginnen möchte ich mich bei allen Schülerinnen dafür bedanken, dass die Fahrt so reibungslos und ohne Komplikationen geklappt hat. Die Schülerinnen waren toll! Natürlich möchte ich mich auch bei allen begleitenden Lehrerinnen und insbesondere bei Herrn Dr. Bauer für die Organisation der Fahrt bedanken.

Neuer Caterer

Ab dieser Woche bietet der neue Caterer warmes Mittagessen an. Ab der kommenden Woche werden dann auch mehrere Gerichte zur Auswahl stehen und schrittweise wird dann auch das elektronische Anmeldesystem aufgebaut werden.

Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend der Datenschutzgrundverordnung informiere ich mit diesem Newsletter die Schulgemeinschaft über die Erhebung personenbezogener Daten. Das entsprechende Informationsschreiben steht zum Download im Bereich “Service\Impressum” zur Verfügung. Zusätzlich dazu wurde ein Beitrag auf der Homepage zum Thema veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Steiner
Schulleiter

1. Newsletter 2018/2019

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

am Ende der vierten Schulwoche sind alle schulischen Gremien besetzt, die Anlaufprobleme des Schuljahres überwunden und ich möchte Sie in Fortsetzung der Tradition wieder regelmäßig mit einem Newsletter informieren.

1. Baugeschehen

Der Erweiterungsbau wurde pünktlich fertig und nach der Übergabe am letzten Ferientag konnte das Gebäude am ersten Schultag durch die 7., 8. und 9. Klassen bezogen werden. In den ersten Schulwochen wurde auch die Außenanlage vor dem Erweiterungsbau fertiggestellt, so dass ab der übernächsten Woche wieder eine größere Hoffläche zur Verfügung steht.
Zu Beginn der großen Sanierung des Hauptgebäudes wurde die Baustelle eingerichtet und Baufreiheit geschaffen. In der letzten Ferienwoche gingen auch wieder die Arbeiten am Auladach weiter. Der Keller des Hauphauses ist schon geräumt und die Trockenlegung startete mit dem Entfernen des Fußbodens. Ab der kommenden Woche beginnt die Trockenlegung des Mauerwerkes.

2. Ausstattung mit Lehrkäften

Nach einigen Schwierigkeiten am Ende der Sommerferien konnten auch alle offenen Stellen mit Lehrkräften an der Fichte besetzt werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Hrn. Bröckl (kath. Religion), Fr. Jung (De, En), Hrn. Kotsias (Bio, De), Fr. Schäfer (De, Ku), Fr. Schmidtlein (En, Sp), Hrn. Schönfeld (Ma/Ph), Fr. Siegling (Bio, Span, Spo) und Fr. Tamke (En, Span). Mit Fr. Anders (En, Sp), Fr. Sennhenn (De, En), Fr. Rasche (Span) und Fr. Rousou (DS) haben vier Referendarinnen ihre schulische Ausbildung bei uns begonnen.

3. Sozialpädagoginnen an der Fichte

Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 ist die Fichte offizielle Schwerpunktschule “Sehen”. Aus diesem Grund haben mit Frau Diesing und Frau Plazek zwei Sozialpädagoginnen ihre Tätigkeit an der Fichte begonnen. Die beiden Kolleginnen beraten und unterstützen Schüler*innen in besonderen Lebens- oder Krisensituationen. Anzutreffen sind die beiden Kolleginnen im Erdgeschoss des Ergänzungsbaus im Raum 005.

4. Caterer und Schließfächer

Der neue Caterer hat mich heute darüber informiert, dass ab dem 8.10. die reguläre Mittagsversorgung starten wird. Die noch fehlenden Schließfächer sind bestellt und werden innerhalb der nächsten sieben Wochen geliefert und aufgestellt (Produktionszeit von acht Wochen….).

5. Fichte tippt die WM (Nachtrag)

Liebe Fichte tippt die WM Teilnehmer*innen,
da das Finale in den Ferien stattfand , konnten wir dem Sieger bzw. den besten Fichtetippern noch nicht gratulieren. Diesmal haben sich tatsächlich gleich zwei Lehrer an die ersten beiden Plätze gesetzt! Platz 1 ertippte sich Herr Fechner vor Herrn Richter auf Platz 2. Platz 3 und damit der beste Tipper unter den Schüler*innen ist „Thosch“ aus der 9a! Herzlichen Glückwunsch !
Diesmal haben 74 Fichte Schüler*innen und Lehrer*innen teilgenommen !!
Frau Schmiedel

6. Blindenhilfswerk

Am 22.09. findet auf dem Gelände des Blindenhilfswerkes (Rothenburgstraße 15) ein Kiez-Basar statt. Im Namen des neuen Geschäftsführers, Herrn Zehe, möchte ich Sie auf diese Veranstaltung hinweisen.

Ich wünsche uns Allen ein erfolgreiches Schuljahr und freue mich nun aber auf die Englandfahrt des 8. Jahrganges. Morgen geht es auf nach Bexhill.

Andreas Steiner
Schulleiter

14. Newsletter 2017/2018

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

mit Anbruch der Sommerferien möchte ich Sie zum letzten Mal für dieses Schuljahr über die neuesten Entwicklungen informieren.

1. Baugeschehen

Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus geht mit großen Schritten voran. Nachdem nun die elektrischen Anlagen fertig montiert, die Stühle, Schränke und Tische geliefert, die Wände gemalert und die Fliesen in den Treppenhäusern verlegt worden sind, steht im Innenraum als wesentliche Maßnahme noch die Montage der Smartboards aus. Die Herrichtung der Außenanlagen wird nun im nächsten Schritt angegangen. Allerdings ist klar, dass bei Einzug in die MEB die Außenanlagen noch nicht fertig sein werden.
Der Stahlbau des Daches über der Aula wurde im letzten Monat montiert und weitere Abbrucharbeiten wurden vorgenommen. Nun steht der Arbeit der Dachdecker kein Hindernis mehr im Weg.
In den Sommerferien beginnt die nächste Bauphase der Gesamtsanierung. Wesentliche Sanierungsarbeiten beginnen im Keller des Hauptgebäudes. Auf dem Schulhof wird mit der Vorbereitung für die Verlegung neuer Leitungswege begonnen. Des Weiteren wird die Kletterspinne demontiert und Raum für ein großes unterirdisches Regenwasserrückhaltebecken geschaffen. Leider müssen auch die Grünanlagen vor der Turnhalle und dem Pavillon der Baustellenzufahrt weichen.

2. Schwerpunktschule Sehen

Mit dem Genehmigungsschreiben der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie vom 21.06.2018 sind wir nun ab dem kommenden Schuljahr offiziell “Schwerpunktschule Sehen” und erhalten zusätzliche Unterstützung für unsere inklusive Arbeit.

3. Mensa und Cafeteria

Aufgrund der anstehenden Sanierung endet das Vertragsverhältnis mit unserem bisherigen Caterer Greens zum 31.07.2018. Da die Cafeteria in den Sommerferien in die Mensa ziehen wird, übernimmt Mosaik (Träger der Cafeteria) gemeinsam mit dem neuen Caterer Johannische Dienstleistungen GmbH die Mittagsversorgung ab dem neuen Schuljahr. Die Schulgemeinschaft wird also für die Zeit der Bauarbeiten die Cafeteria und die Mensa am Standort der Mensa finden.
Ich freue mich sehr, dass uns Mosaik als Träger der Cafeteria erhalten bleibt und damit auch das Modell einer elternunterstützten Cafeteria weitergeführt wird. Da sich die Vertragsauflösung mit Greens länger hingezogen hat, wird es zu Beginn des Schuljahres sicher noch einige Anlaufschwierigkeiten geben, die wir aber gemeinsam meistern werden!

4. Schließfächer

Die Schließfächer aus dem Pavillon werden in den Sommerferien in den neuen Erweiterungsbau gebracht. Hoffentlich haben alle Schüler*innen die Ankündigung der Räumung gesehen und ihre Schließfächer für die Ferien leer geräumt…

5. Lehrmittelfonds und Bücherlisten

Wer die Einzahlung in den Lehrmittelfonds immer noch nicht vorgenommen hat, kann dies noch innerhalb der nächsten Woche tun. Hier erneut die Bankverbindung:
Kontoinhaber: Förderverein der Freunde der Fichtenberg-Oberschule – BÜCHER
Bank: Deutsche Bank
IBAN: DE98 100 701 240 128 594 902
BIC: DEUTDEDB101
Betreff: Nachname, Vorname des Kindes, Klasse in diesem Schuljahr

Für ein Kind überweisen Sie bitte 60,00 € und für das zweite Kind 40,00 €. Sollten Sie die Bücher eigenständig erwerben wollen, finden Sie ab der ersten Ferienwoche die Bücherlisten auf der Startseite der Homepage.

6. Erster Schultag nach den Ferien


Am 20. August beginnt bereits wieder das neue Schuljahr.

Klasse 7: Einschulung in der Turnhalle um 10 Uhr / Unterrichtsende 11:30 Uhr
Klasse 8-10: Unterrichtsbeginn 8 Uhr / reguläres Unterrichtsende nach Stundenplan
Klasse 11: Unterrichtsbeginn um 8 Uhr in der Turnhalle / reguläres Unterrichtsende nach Stundenplan
Klasse 12: Unterrichtsbeginn um 9 Uhr in der Turnhalle / reguläres Unterrichtsende nach Stundenplan

Auch der Sportunterricht wird am ersten Schultag stattfinden, so dass bitte auch die Sportsachen am ersten Schultag mitgebracht werden müssen.

Ich wünsche allen Schüler*innen und Kolleg*innen schöne Sommerferien und den Eltern einen sonnigen Sommer!

Andreas Steiner

13. Newsletter 2017/2018

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

dreieinhalb Wochen vor den Sommerferien möchte ich Sie über neue Entwicklungen informieren.

1. Baugeschehen

Im Ergänzugsbau werden die Fliesenarbeiten abgeschlossen, das Linoleum wird verlegt, die LED-Beleuchtung und die Kassettendecken werden installiert. Die Fassade ist auch fertiggestellt, so dass das Gerüst am Ergänzungsbau bereits abgebaut ist. Auch der Einbau des Fahrstuhls steht kurz vor der Vollendung. Für das Dach der Aula werden die nächsten Stahlträger eingebaut. Auf einigen der Träger hat sich der Abschlussjahrgang 2018 mit Unterschriften verewigt. Die letzten Abrissarbeiten im Dachgeschoss des Ostflügels sind nun auch fast abgeschlossen. Dagegen ruhen nun die Putzarbeiten am Ostflügel da Vorarbeiten noch ausstehen.

2. Neues Schulprogramm

Nach einem Entwicklungsprozess im letzten und diesem Schuljahr hat die Schulkonferenz am 04.06. unser neues Schulprogramm beschlossen. In Kürze wird dies auf der Homepage veröffentlicht.

3. Auswertung der Lehrer*innenbewertung

Unser alljährliches Rückmeldeverfahren der Schüler*innen zu ihrem Unterricht ist abgeschlossen und ausgewertet. Die Schüler*innen konnten den Unterricht einschätzen und beurteilen. Sie finden als Anlage zu dieser Mail das Ergebnis im Vergleich zu den vorherigen Befragungen.

Lehrerbewerung Frage 1-16 Lehrerbewertung Frage 17-32

4. “Fichte geht ins Theater”

Der Erfinder dieses Programms, unser pensionierter Kollege, Herr Pöll, steht in der Schaubühne selbst auf der Bühne. Die Polyrealisten werden im Juni ihr neues Stück „After Work“ im Studio der Schaubühne aufführen. Die Premiere ist am 16.6.2018 und weitere Aufführungen finden am 18.6. 19.6 und 20.6. sowie am 22.6. 23.6. und 24.6. 2018 statt.
Leider haben wir diesmal kein Kartenkontingent für unsere Schule erhalten, so dass die Karten direkt bei der Schaubühnen-Theaterkasse bestellt werden müssten.

5. Avon-Lauf

Bei dem diesjährigen Frauenlauf haben sich 67 Fichte-Schülerinnen, Fichte-Lehrerinnen und Fichte-Mamas angemeldet, damit war die Fichte in diesem Jahr die anmeldestärkste Schule von ganz Berlin! Jeder Jahrgang war vertreten! Bei schönstem Laufwetter haben alle Läuferinnen die Strecke gemeistert. Wir danken auch den zahlreichen Eltern, die uns begleitet und die Läuferinnen an der Strecke unterstützt haben. Lisa Steinlein u. Maria Schmiedel

6. Fichte tippt die WM

Wie bei der letzten WM hat Frau Schmiedel wieder ein Tippspiel organisiert.
Für die Teilnahme nur folgenden Link anklicken: fichtetipptdiewm
„Mitglied werden“ anklicken, mit einer Mailadresse anmelden, registrieren, dann bekommt man eine Bestätigungsmail, Aktivierungslink drücken, Tippnamen eingeben (Schüler_innen bitte mit Klasse, z.B. Max_7b oder ClaraQ2), „Mitglied werden“ drücken, auf Tippabgabe gehen und fleißig tippen (Bonusfragen nicht vergessen und Immer rechtzeitig vor dem jeweiligen Spieltag Tipp angeben).
Viel Spaß und ein erfolgreiches Händchen beim Tippen! Maria Schmiedel
Mit freundlichen Grüßen,

Steiner
Schulleiter