Englisch

Englisch

English is fun Nice teachers Getting involved Lots of new ideas Interesting topics Speaking about simply everything Happy students Debating Explore all avenues Produce, be active and experience Ahead of the pack Reading Teamwork Methods Excellent! New thoughts Teaching is fun

Herzlich Willkommen im Fachbereich Englisch der Fichtenberg-Oberschule.

Allgemeine Informationen zum Fach Englisch.

Das Fach Englisch wird derzeit von 16 Kolleginnen und Kollegen an unserer Schule gestaltet. Englisch ist für alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule die erste Fremdsprache. Dadurch ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten zum Erlernen weiterer Fremdsprachen. Als zweite Fremdsprache können ab der 7. Klasse Französisch oder Spanisch gewählt werden, als dritte Fremdsprache Französisch und Latein ab der 8. Klasse. Spanisch kann auch noch in der 10. Klasse neu begonnen werden. Das Fach Englisch wird durchgängig bis zum Abitur unterrichtet.

Die veränderten Rahmenlehrpläne, die ab dem Schuljahr 2006/2007 in Kraft getreten sind, haben Englisch zu einer Klammer vieler Fächer werden lassen. Inhalte verschiedener Fachrichtungen finden gleichermaßen Eingang in den Rahmenlehrplan für die Mittelstufe sowie auch in den Rahmenlehrplan für die gymnasiale Oberstufe. Diese Vorgaben gelten für alle Schulen und enthalten die grundsätzlichen Bestimmungen. Jede Schule hat jedoch die Aufgabe, diese Rahmenvorgaben mit eigener Schwerpunktsetzung zu füllen. Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne vorstellen, welche Gestaltungsentscheidungen wir unter Berücksichtung der schulischen Gegebenheiten für das Fach Englisch getroffen haben.

Englisch in der Sek I.

In der Sekundarstufe I (Klassen 7 bis 10) wird das Fach Englisch wöchentlich mit drei Stunden unterrichtet. In den Jahrgangsstufen 7 und 8 findet eine dieser Stunden als Teilungsstunde statt. Das bedeutet, dass die Lehrkraft zweimal die gleiche Stunde mit jeweils nur der Hälfte der Klasse durchführt. Dadurch können einzelne Schülerinnen und Schüler gezielter unterstützt werden, der Sprechanteil der Lernenden erhöht sich durch die kleine Gruppe immens und es können leichter ausgefallene Methoden umgesetzt werden. Auch die Arbeit am Computer wird mit der kleinen Gruppe deutlich vereinfacht.
Den fächerübergreifenden Ansatz nehmen wir auf, indem wir für die Sekundarstufe I ein gemeinsames schulinternes Methodencurriculum erstellt haben, mit dessen Hilfe viele Fächer gezielt an bestimmten Kompetenzbereichen arbeiten. Auch gemeinsame Projekte, die zeitgleich in verschiedenen Fächern vorbereitet werden, möchten diesen Ansatz aufgreifen.
Im Englischunterricht arbeiten wir in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 mit dem Lehrwerk Englisch G21, ab dem Schuljahr 2010/2011 werden wir in den 10. Klassen das Lehrwerk Context 21 Starter verwenden, um den Lernenden eine optimale Einführung in die Arbeitsweisen der Oberstufe zu vermitteln. Wenn Sie sich noch genauer über Lerninhalte der Mittelstufe informieren möchten, schauen Sie doch einmal in unser schulinternes Curriculum für das Fach Englisch.

Englisch in der Sek II.

In der Oberstufe, der Qualifikationsphase für das Abitur, erfreut sich Englisch großer Beliebtheit und durch die Wahl der Schülerinnen und Schüler kommen in jedem Jahrgang mehrere Leistungskurse und Grundkurse zustande. Dies ermöglicht zum einen viele Kombinationsmöglichkeiten im Hinblick auf die Wahl der übrigen Fächer. Zum anderen ergeben sich viele Möglichkeiten das Fach Englisch in die Abiturwertung einzubringen. Englisch kann als Leistungskursfach oder im Grundkursbereich in die schriftliche Qualifikation eingebracht werden. Es gibt ebenso die Möglichkeit Englisch als 4. Abiturfach im Grundkursbereich zu wählen, dann legt man eine mündliche Prüfung ab. Auch die 5. Prüfungskomponente, die Präsentationsprüfung oder BLL (besondere Lernleistung, eine schriftliche Arbeit), kann in Englisch abgelegt werden.

Englisch über den Unterricht hinaus.

Ein grundsätzliches Anliegen unseres Fachbereichs ist es, den Schülerinnen und Schülern die Relevanz und den Nutzen des Englischen über die Wände des Klassenzimmers hinaus zu vermitteln. Dazu nehmen wir an außerschulischen Wettbewerben teil, besuchen Kino- und Theateraufführungen und führen Reisen ins englischsprachige Ausland durch. Auch den Erwerb von zusätzlichen außerschulischen Sprachdiplomen (Cambridge Certificates) fördern wir durch Beratung und Vorbereitung auf die externe Prüfung. (Projekte)


 


« Zurück zur Fächerübersicht

Print Friendly, PDF & Email