Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften

Das Fach Sozialwissenschaften besteht als Integrationsfach aus den Disziplinen Soziologie, Wirtschaftswissenschaft, Politik und Recht. Seit dem Schuljahr 2009/ 2010 wird der Profilkurs durch einen 2-stündigen Kurs (Wahlfach) in der 10. Klasse zur Vorbereitung auf den Leistungskurs in der dann 11. und 12. Klasse ersetzt.

Themenschwerpunkte des Faches sind:

Individuum, Gruppen, gesellschaftliche Institutionen, sozialer Wandel, Gesellschaftsstrukturen (Bezugssystem Soziologie)
ökonomisches Handeln, Marktsystem, Wirtschaftspolitik (Bezugsdisziplin Ökonomie)
rechtliche und politische Strukturen in Deutschland und Europa (Bezugsdisziplinen Recht und Politik)
globale wirtschaftliche, politische und soziale Strukturen und Prozesse (Integration der Bezugsdisziplinen)

Das Fach beschäftigt sich mit Erscheinungen gesellschaftlichen Zusammenlebens von Menschen, und zwar an allen Plätzen der Welt in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Recht, wo Menschen auf Menschen treffen, also miteinander kommunizieren. Daraus leitet sich folgende Kernkompetenz des Faches ab: Die Schülerinnen und Schüler sollen die Fähigkeit entwickeln, sich in den Kommunikationsmustern von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zu orientieren und in sozialer Verantwortung erfolgreich selbstständig zu handeln und für ihre und die Zukunft der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen.
 
« Zurück zur Fächerübersicht

Print Friendly, PDF & Email