contact – Jugendhilfe

Die Sprechstunde für Schüler und Schülerinnen wird von contact – Jugendhilfe und Bildung gGmbH durchgeführt. Sie bietet am Lebensort Schule ein niederschwelliges Angebot für SchülerInnen, Eltern und Lehrer/-innen zu individuellen, familiären und schulischen Fragestellungen durch eine externe sozialpädagogische Fachkraft.

Die Sprechstunde ist ein Beratungsangebot für einzelne SchülerInnen, Eltern und Lehrer/-innen mit dem Ziel:

Orientierung bei großen und kleinen Problemen zu verschaffen und neue Perspektiven zu eröffnen, Lösungskompetenzen zu erweitern oder wieder zu erlangen,
lebenspraktische, alters- und entwicklungstypische Themen und Fragen zu erörtern,
in Konflikt- und Krisensituationen adäquate Hilfeangebote anzubahnen und Übergänge zu begleiten (Jugendamt, Suchtberatung, Krisendienste, Freizeitangebote, Lernhilfen etc.)

In diesem Sinne stellt die SchülerInnensprechstunde einen Baustein primärer Prävention dar, um Schule und Lebenswirklichkeiten der SchülerInnen miteinander zu verknüpfen und stabile, lebenswerte Verhältnisse an der Schule zu gestalten. Beratung ist immer freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht!

Ansprechpartner ist Frau Melanie Vobel
Telefon: 0172 -31 38 61 3

Die Sprechstunden sind: Dienstags 13.30 – 15.30 Uhr und Freitags 12.00 – 14.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Print Friendly, PDF & Email