Zeune / Rothenburg Grundschule

  • Fichtenberg-Oberschule (Gymnasium)
  • Johann-August-Zeune-Schule für Blinde und Berufsfachschule Dr. Silex Förderzentrum „Sehen“
  • Rothenburg-Grundschule

Die Fichtenberg-Oberschule (Gymnasium), die Johann-August-Zeune-Schule für Blinde und Berufsfachschule Dr. Silex, Förderzentrum „Sehen“ sowie die Rothenburg-Grundschule schließen einen Kooperationsvertrag. Die Kooperation soll am gemeinsamen Schulstandort die Schulentwicklung dieser drei Schulen fördern. Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit.

  •  Es findet ein regelmäßiger Austausch zwischen den Schulleitungen der Schulen statt.
  • Mindestens einmal im Jahr findet eine gemeinsame Schulkonferenz statt, auf der insbesondere gemeinsame Projekte (z.B. Verkehrsberuhigung) besprochen werden.
  • Es finden regelmäßig gemeinsame Fachkonferenzen – insbesondere in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch (Französisch) und den naturwissenschaftlichen Fächern – statt, auf denen u. a. der Übergang zwischen den Schulen behandelt wird.
  •  Es werden Hospitationen von Kollegen an den drei Kooperationsschulen ermöglicht.
  • Es finden regelmäßig „Besuchstage“ statt, bei denen Schülergruppen die anderen Kooperationsschulen kennenlernen.
  • Es findet eine gemeinsame Nutzung des Tagungsraumes im Silex-Gebäude statt, insbesondere zu gemeinsamen Sitzungen und Fortbildungen.
  • Die jeweiligen Bibliotheken und Medien werden im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten gegenseitig zur Verfügung gestellt.
  • Die Schulen unterstützen sich gegenseitig in der Bereitstellung von Räumlichkeiten.
  •  Die Schulen unterstützen sich gegenseitig bei der Ausbildung der Referendare.
  • Es findet ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch zum Thema Inklusion statt.
  • Durch eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit soll der Schulstandort der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Heinze, Schulleiterin Rothenburg-Grunsschule

Kohlstedt, Schulleiter Zeune-Schule für Blinde

Leppin, Schulleiter Fichtenberg-Oberschule (Gymnasium)

Print Friendly, PDF & Email