Biologie

Der Fachbereich Biologie stellt sich vor

Unsere Themen:

Angebot im Fachbereich Biologie

Doppeljahrgangsstufe 7/8

7. Klasse: Unterricht zweistündig.    8. Klasse: Unterricht einstündig.

Themen:

  • Lebensräume und ihre Bewohner
  • Pubertät, Sexualität und sexuelle Orientierung
  • Lebewesen bestehen aus Zellen
  • Ernährung  und Verdauung
  • Atmung und Blutkreislauf
  • Süchte und legale Drogen
  • Die oben angeführten Themen stellen den Pflichtbereich dar und können durch verschiedene Themen des Wahlbereiches ergänzt werden.

Doppeljahrgangsstufe 9/10

Unterricht jeweils zweistündig.

Themen:

  • Sinneswahrnehmungen, Nervensystem und Gehirn.
  • Entwicklung des Menschen: von der befruchteten Eizelle bis zum Tod.
  • Zelluläre Grundlagen der Vererbung.
  • Pflanzen – nicht nur grün.
  • Fotosynthese – Grundlage des Lebens.
  • Klassische Genetik, Vererbung beim Menschen.
  • Abwehr von Infektionskrankheiten.
  • Evolution des Menschen, Evolutionstheorien.

Auch diese Themen stellen den Pflichtbereich dar und können durch weitere Themen ergänzt werden.

In der 8. und 9. Klasse kann für ein oder zwei Jahre das Wahlpflichtfach NTU (Natur, Technik, Umwelt) gewählt werden (Unterricht dreistündig). Hier werden naturwissenschaftliche Fragestellungen behandelt, die biologische, chemische und physikalische Aspekte beinhalten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf praktischer, projektorientierter Tätigkeit.

In der 10. Klasse kann Biologie im Wahlpflichtbereich als so genannter Profilkurs gewählt werden, dieser Kurs dient insbesondere der Vorbereitung für den Leistungskurs.

Profilkurs-Thema:

Arbeitsweisen der Biowissenschaften an Beispielen aus dem Pflanzenreich

Oberstufe:

Grundkurs dreistündig, Leistungskurs fünfstündig

Themen der vier Semester:

  • Physiologische Grundlagen ausgewählter Lebensprozesse
  • Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Grundlagen und Anwendungsfelder der Genetik
  • Evolution und Zukunftsfragen

« Zurück zur Fächerübersicht