7. Newsletter 2019/20

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

ich begrüße Sie auch auf diesem Weg im neuen Jahr 2020 und möchte Sie über zurückliegende und anstehende Ereignisse informieren.

Tag der offenen Tür
Unzählige Eltern und Schüler*innen der Fichte haben gemeinsam mit dem Kollegium den Tag der offenen Tür zu einem großen Erfolg werden lassen. Die Rückmeldungen unserer Gäste haben die tolle Atmosphäre und das Miteinander in der Schule besonders hervorgehoben. Vielen Dank an alle Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen, Eltern und Schüler*innen, die in Ihrer Freizeit erneut die Fichte unterstützt haben.


Projekttag “Schule ohne Rassismus”
Wie angekündigt findet am 21.01. unser Projekttag “Schule ohne Rassimus” statt. Wir werden an diesem Tag auch in die Partnerschaft mit “Sea-Watch e.V.” starten. Frau Seeboth, Fr. Spitta und Hr. Wischnath haben eine beeindruckte Anzahl von Workshops organisiert. Beispielhaft möchte ich an dieser Stelle einige Kurse, die teilweise auch von Oberstufenschüler*innen geleitet werden, nennen: “Klimaschutz vrs. Klimagerechtigkeit”, “Verschwörungstheorien und rechtes Denken”, “Erinnern statt vergessen – der sekundäre Antisemitismus”, “Comiczeichnen zum Thema Populismus” und “Feminisums – das ist doch nur was für Frauen ?!”


Studientag der Lehrkräfte
Am 22.01. bilden sich die Lehrkräfte der Fichte im Bereich der Inklusion weiter. Wir bearbeiten Themen wie “LRS – Veränderungen in der Sek.I-Verordnung” und “Nachteilsausgleich für Schüler*innen mit Beeinträchtigung”. An diesem Tag findet kein regulärer Unterricht statt. Stattdessen erhalten die Schüler*innen Aufgaben zur eigenständigen Bearbeitung. Die Schüler*innen der Klassenstufe 12 schreiben an diesem Tag ab 10:40 Uhr eine Grundkursklausur (Block 4).


Kooperationsvereinbarung mit der HWR
Seit dem 9. Dezember besteht eine Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht. Diese beinhaltet unter anderem, dass Kurse der Sek. II Lehrveranstaltungen besuchen oder einzelne Schüler*innen einen Wirtschaftsführerschein machen können. Schüler*innen der Sek. I werden am Girls´ bzw. Boys´Day bevorzugt. Zudem stehen Studierende und Dozent*innen der HWR uns für Informationen und Beratungen oder für ausgewählte Unterrichtsvorhaben zur Verfügung. Die genauen Vereinbarungen finden Sie auf unserer Website.

Ergocup – Ruderjahr 2019
Mit dem Ergometerwettkampf vom 14.12.19, bei dem wir als fünfterfolgreichste Schule abgeschlossen haben, ging ein tolles und ereignisreiches Ruderjahr 2019 zu Ende. Insgesamt 23 Schüler*innen nahmen am letzten Wettkampf des Jahres teil und konnten im Kuppelsaal des Olympiaparks Wettkampfatmosphäre schnuppern. Neben den Leistungsruder*innen der Vereine boten sich die Schulen einen spannenden Wettkampf in verschiedenen Disziplinen: 500m Einzelfahren, 333m Mixed-Zweier und 1500m Mixed-Fünfer, bei dem es vor allem auf den schnellen und korrekten Wechsel auf dem Ergometer ankam. Zwei mal stand die Fichte auf dem Treppchen, einige Male blieb es beim “undankbaren” 4. Platz, was der Stimmung in der Mannschaft aber keinen Abbruch tat. Durch viele leckere mitgebrachte Sachen und Kartenspiele auf den Rängen, verging der lange 8-stündige Wettkampftag fast wie im Flug. Ein riesiges Dankeschön an alle aktiven Ruder*innen, die Zuschauenden und natürlich an die großartigen Assistent*innen Lisa, Michelle, Lina, Nele und Florian ohne die eine solche große Riege nicht zu organisieren wäre und natürlich an Frau Steinlein und Frau Siegling.


Wunschbaumaktion 2019
Insgesamt 106 Geschenke haben die Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern der Fichte diesmal im Rahmen unserer Weihnachtsaktion gespendet. Ich bedanke mich im Namen der Kinder des Sancta Maria Kinderheimes für diese tolle Geste der Mitmenschlichkeit.


Anstehende Termine
31.01. – Zeugnisse für die Klassen 7-10
11. – 14.02. – Musikfahrt
13.02. – Sitzung der Gesamtelternvertretung
17. – 28.02. – hausaufgabenfreie Zei für die Sek. II
25.02. – Gesamtkonferenz der Lehrkräfte
27.02. – Pangea Wettbewerb – Mathematik

Mit freundlichen Grüßen,

Steiner

6. Newsletter 2019/20

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

mit besten Wünschen zum ersten Advent übersende ich Ihnen unseren
Wunschbaum-Newsletter“.

Alina Kraft aus der 12. Klasse hat in toller Tradition erneut einen
Wunschbaum aufgestellt. Damit jedes Kind aus dem Sancta Maria Kinderheim zu Weihnachten ein Geschenk bekommt, bitte ich Euch / Sie einen Wunschzettel vom Weihnachtsbaum zu erfüllen. Ihr könnt / Sie können das mit dem Wunschzettel versehene Geschenk bis zum 18.12.19 im Sekretariat abgeben. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Alina wenden.

Da Alina in diesem Jahr ihr Abitur erfolgreich ablegen wird, sucht die
Fichte nach engagierten Schüler*innen (natürlich auch bereits ab Klasse
7), die diese Tradition fortsetzen. Wenn Ihr Lust habt, in diesem
Bereich die “Welt ein Stückchen besser zu machen”, wendet Euch bitte an
die Schulleitung.

Vielen Dank,

Andreas Steiner

5. Newsletter 2019/20

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

erneut möchte ich Sie über einige Projekte bzw. Ereignisse an der Fichte informieren.

Baugeschehen
Die Bauarbeiten in der Aula sind erneut zum Erliegen gekommen. Die Gründe dafür sind so umfangreich, dass sie den Newsletter sprengen würden. Allerdings kann ich Ihnen auch positive Entwicklungen schildern. Die noch fehlenden Pflanzungen am Sportplatz und dem Retentionsbecken wurden fristgerecht angelegt. Des Weiteren laufen die Arbeiten im Westflügel immer noch termingerecht. Die Dachdeckung ist bereits vollständig demontiert, so dass die Arbeiten am Dachstuhl beginnen können. Im Innenraum sind inzwischen fast alle Räume und Flure von dem losen bzw. alten Putz befreit.
Kindernothilfeprojekt
Vom 08.11 – 11.11 nahmen Schüler*innen der 9. Klasse und 10. Klasse zusammen mit Schüler*innen aus Deutschland, Südafrika und Kolumbien an der Jugendkonferenz der Kindernothilfe zum Thema „Bildung Global“ in Duisburg teil. In verschiedenen Workshops erarbeiteten sie u.a. eine Petition zu diesem Thema, die sie am 14.11. Abgeordneten im Bundestag übergeben durften. Im Anschluss fand eine Diskussionsrunde gemeinsam mit den Abgeordneten statt.
Projekt des Grundkurses Musik
Am 18.11. startet das Projekt des Grundkurses Musik in Kooperation mit der UdK. Dies bedeutet, dass jeden Montag eine Musik-Lehramt Studentin und der Komponist Iñigo Giner Miranda während des Unterrichts im Rahmen des Projektes unterstützend und den Unterricht begleitend mit den Schülern gemeinsam eine Komposition entwickeln, welche dann am 23. oder 24. März im Rahmen der Maerzmusik uraufgeführt wird.
Nachrichten von den Bläserklassen
Am 7.11. um 16:45 nahm die Bläserklasse 9 in Kooperation mit dem Blasorchester 1911 Berlin an einem Martinsumzug der KiTa „Vier Jahreszeiten” in Marienfelde teil.
Wir marschierten in zwei Zügen zusammen mit dem Blasorchester 1911 ca. 45‘ durch die Siedlung und trafen uns abschließend zu einem gemeinsamen Abschlusslied.

Wichtige Termine

26.11. – Der geplante Projekttag ist in den Januar verschoben worden.
26.11. – Sitzung der GSV und GEV
ab 9.12. – Schnupperunterricht der 10. Klassen in den Leistungskursen
11.12. – Tagung der Schulkonferenz
16.12. – Winterkonzert ab 19 Uhr in der Matthäus Kirche
18.12. – Notenschluss der Klassenstufen 11 und 12
07.01. – Zeugnisausgabe Klassemstufe 11 und 12
09.01. – Tag der offenen Tür
17.01. – Notenschluss erstes Halbjahr Klassenstufen 7-10
21.01. – Projekttag “Schule ohne Rassismus”
22.01. – Studientag “Inklusive Schulentwicklung”
31.01. – Zeugnisse der Klassenstufen 7-10

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Steiner

4. Newsletter 2019/20

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
ich möchte Ihnen kurz vor den Herbstferien die neuesten Informationen zur Fichte zukommen lassen.

1. Baugeschehen
In der Aula wird weiter an der Fertigstellung der neuen Runddecke gearbeitet. Diese Arbeiten gehen viel langsamer als geplant voran, so dass der “Fichte-BER” seinem Ruf gerecht wird. Da das Dach darüber nun dicht ist, konnte das Wetterschutzdach abgebaut werden. Im Westflügel wurden im September die neuen Türdurchbrüche angelegt, Decken saniert und der alte Putz in den Räumen entfernt. Die komplette Erneuerung des Fußbodens der neuen Cafeteria hat begonnen. Der Aufbau der neuen Heizungsanlage liegt genauso im Zeitplan wie die Errichtung des Wetterschutzdaches für den Westflügel.


2. Notenübersicht zur Hälfte des ersten Halbjahres
Am 25.10. erhalten die Schüler*innen der Klassen 7-10 eine Übersicht zu ihrem Notenstand. Bitte beachten Sie aber, dass in diese Noten teilweise noch keine schriftlichen Leistungsüberprüfungen eingeflossen sind. Wichtig zu wissen ist, dass die unterrichtenden Kolleg*innen in den Fällen, wo Noten jenseits der “4” drohen, die Eltern am Elternsprechtag (05.11.) sprechen wollen. Die Terminlisten für diesen Tag werden ab dem 30.10. im Erdgeschoss der Schule aushängen.


2. Schulhelfer*innen
Nach den Herbstferien werden neben Frau Barnieske mit Frau Becker und Frau Foddis zwei neue Schulhelferinnen die Arbeit in den Klassen unterstützen.


3. Mini-Marathon am 28. September
Die Fichte war trotz des regnerischen Wetters mit 35 Schüler*innen am Start und komplettierte das Feld von über 10.000 Kindern. Vielen Dank an Frau Steinlein für die Vorbereitung und die Betreung unser Laufgruppe. Ich gratuliere allen Teilnehmer*innen und ganz besonders Laura aus dem 8. Jahrgang, die mit dem 14. Platz in der Gesamtwertung ein hervorragendes Ergebnis erzielt hat.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Steiner

3. Newsletter 2019/20

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

mit geringem Abstand zum vorherigen möchte ich Ihnen einen weiteren Newsletter übersenden.

Schüler*innen bewerten Lehrer*innen
Ein wichtiger Bestandteil unseres Schulprogramms ist die von Schüler*innen entwickelte Lehrer*innenevaluation. Immer am Ende eines Schuljahres suchen sich Lehrer*innen mindestens eine Lerngruppe aus in der die Schüler*innen anonym den Unterricht beurteilen können. Die Bewertung erfolgt zu 32 Fragestellungen und kann jeweils mit “trifft zu”, “trifft eher zu”, “trifft eher nicht zu” und “trifft nicht zu” beurteilt werden. Die Ergebnisse dieser Evaluation sollen dann mit den Lerngruppen besprochen werden. Inzwischen liegt das Ergebnis des Schuljahres 2018/19 vor, so dass ich Ihnen dieses in einer Zeitreihendarstellung übermitteln kann. Zur Erklärung des Diagrammes: “Der Wert 1,0 würde bedeuten, dass 100% der Schüler*innen bei der entsprechenden Frage “trifft zu” geantwortet hätten.

Schüler*innenzeitung
Wir suchen auch Erziehungsberechtigte als Autor*innen! Die gedruckte Zeitung soll bestenfalls nicht nur eine Schüler*innenzeitung sein, sondern eine Schulzeitung, d.h. auch die Perspektiven der Lehrer*innen und Erziehungsberechtigten sollen sich darin wiederfinden. Wir suchen Erziehungsberechtigte, die Lust haben, Beiträge zu folgenden Themen zu schreiben [jeweils max. eine A4-Seite, Schriftgröße 12, bis 31.10.2019 senden an: fichtenblatt@fichtenberg-oberschule.net]:
  • Debattenbeitrag zu Fridays for future
  • Debattenbeitrag zur Digitalisierung (bezogen auf Schule)
  • Debattenbeitrag zum Thema Stress (bezogen auf Schule)
  • „Ehrliche Gedanken eines*r Erziehungsberechtigten bei der Unterstützung des Kindes bei Hausaufgaben“ (Lesebühnen-/Poetry-Slam-Format; alternativ: beim gemeinsamen Lernen für Tests/beim Blick in den Klassenchat usw.)
Die Beiträge können auch anonym eingereicht bzw. auf Wunsch anonym veröffentlicht werden.

Vertrauenslehrer*innen
Die Schüler*innen der Fichte haben Frau Franke, Frau Messerschmidt und Herrn Schmidt als Vertrauenslehrer*innen gewählt. Ich gratuliere den Kolleg*innen und bin sicher, dass die Schüler*innen mit den drei Kolleg*innen tolle Ansprechpartner*innen gewählt haben.

Informationen des Fördervereins
Die Mitgliedsbeiträge für das aktuelle Schuljahr sind am 01.10. fällig und werden zum Fälligkeitsdatum entweder per SEPA-Lastschrift eingezogen oder müssen bitte überwiesen werden.
Die erste erweiterte Vorstandssitzung in diesem Schuljahr findet wie schon angekündigt am 18.09.19 um 18 Uhr statt. Alle Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen sind herzlich eingeladen (auch die, die nicht oder noch nicht Mitglieder sind)

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Steiner